Mario Lukas gewinnt Make Light Challenge 2015

Das LED Baby Mobile sicherte Mario Lukas die Titelverteidigung.
Das LED Baby Mobile sicherte Mario Lukas die Titelverteidigung.
Zum dritten mal in Folge sichert sich unser Vorsitzender Mario Lukas den ersten Platz der Make Light Challenge. Sein LED Baby Mobile erreichte mit Abstand die meisten Facebook Likes. Die Figuren bestehen aus Holz und einem Herzen aus Acrylglas, das von einer LED beleuchtet wird. Alle Vorlagen für die Figuren können mit einem Lasercutter geschnitten werden. Wer das Mobile nachbauen möchte, findet hier die Bauanleitung: PDF

Jede Figur des LED Baby Mobiles besitzt eine sehr helle LED in einer unterschiedlichen Farbe. Als Thema wurde die Zeichentrickserie „Die Glücksbärchis“ aus den den 1980er-Jahren gewählt, da jedes „Glücksbärchi“ ein leuchtendes Symbol auf der Brust hat. Das Mobile kann über eine Fernbedienung ein bzw. aus geschaltet werden. Außerdem besteht die Möglichkeit die LED’s des Mobiles zu dimmen.

Platz zwei belegt Lina Wassong mit dem Jellyfish Skirt.
Platz zwei belegt Lina Wassong mit dem Jellyfish Skirt.
Lina Wassong, Marios Co-Autorin des Buchs “Licht & Spaß” erzielte mit ihrem Jellyfish Skirt den zweiten Platz und den dritten Platz belegt Johannes Hirsch mit seinem beleuchtetem Glasregal im Türrahmen. In der Kategorie “Bildung” hat Lars Block gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht von

René Bohne

René Bohne

Zweiter Vereinsvorsitzender. René war 6 Jahre Manager des FabLab RWTH Aachen. Autor von "Making Things Wearable", "Licht und Spaß" und beim Make: Magazine Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.