Wolfgang Back erhält Freie-Maker-Award auf Maker Faire Berlin

WhatsApp Image 2016-10-06 at 21.58.31
Mit über 17500 Besuchern war die Maker Faire Berlin 2016 die bisher erfolgreichste Maker Faire in Deutschland. Über 200 Maker haben ihre Projekte in der STATION Berlin ausgestellt. Unser Verein war mit vielen neuen Projekten vor Ort. Neben Mario und René haben vor allem die neuen Mitglieder Andy und Chris ihre Exponate dem Publikum präsentiert.
WhatsApp Image 2016-10-06 at 21.58.32
Mit dabei waren u.a.:

  • Sambuca-Mat: dieser Roboter schenkt Sambuca in ein Glas, rotiert es zur nächsten Station, wo eine Kaffeebohne hinzugefügt wird und nach einer weiteren Drehung wird das ganze angezündet. Zum Wohl!
  • Photobooth: Ein Raspberry Pi steuert ein Nokia N8, um Photos zu machen. Ein paar Eindrücke werden wir bald veröffentlichen
  • uselessbox: der Klassiker, nur noch etwas nutzloser
  • Roboterarm: dieser Roboterarm wurde 3D-gedruckt. Leider versagte ein Servo auf der Veranstaltung
  • FabScan: unser beliebter 3D-Scanner

WhatsApp Image 2016-10-06 at 21.57.58
Als besonderes Highlight hatten wir Wolfgang Back eingeladen, den Freie-Maker-Award 2016 in Empfang zu nehmen. Der TV-Star ist u.a. bekannt für sein Wirken in den Fernsehsendungen Hobbythek und im WDR Computerclub. Letztere war für viele Mitglieder eine wichtige Inspiration, da es Pionierarbeit in der wichtigsten Phase der Entstehung des Computers und des Internets war. Der Vereinsvorstand (vertreten durch Mario Lukas und René Bohne) hat auf der großen Bühne den freie Maker Award überreicht. Eine inspirierende Dankesrede hat gezeigt, wie viel Historie unser Preisträger aus erster Hand berichten kann; doch leider war die Zeit zu knapp, um tiefer in die Materie einzutauchen.
Back_Bohne_Award_klein
Neben Hannover ist nun auch Berlin eine erwachsene Maker Faire. Wir werden weiterhin zu beiden Veranstaltungen fahren und freuen uns schon auf die nächste Maker Faire!

Der Deutschlandfunk hat einen ausführichen Beitrag über die Maker Faire gesendet. René hat in der Sendung etwas zur Vereinsarbeit gesagt: Zum Beitrag



Veröffentlicht von

René Bohne

René Bohne

Zweiter Vereinsvorsitzender. René war 6 Jahre Manager des FabLab RWTH Aachen. Autor von "Making Things Wearable", "Licht und Spaß" und beim Make: Magazine Deutschland.

Ein Gedanke zu „Wolfgang Back erhält Freie-Maker-Award auf Maker Faire Berlin“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.