Workshop Day am 19.11.2017

Die Freien Maker laden ein zum Workshop Day am Sonntag, den 19. November 2017 im Makerspace Euregio, in der Schoolstraat 2, Lemiers, Niederlande. In der Zeit von 11 – 17 Uhr gibt es für interessierte Besucher die Möglichkeit, an diversen Workshops teilzunehmen:

FabScan selber bauen

Angeleitet von Mario habt ihr die Möglichkeit, euren eigenen 3D-Scanner zu bauen, den FabScan. Der Workshop dauert etwa 3 h und kann den ganzen Tag über gemacht werden. Für die Bauteile und die Anleitung wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 250 Euro fällig.

Zeitraum: ganztägig

SMD Löten mit Herdplatte

Kliment bringt euch in einem Workshop die Welt der SMD-Bausteine und Platinen. Ihr lernt wie man Lötpaste mit Hilfe einer Schablone auf der Platine aufbringt, mittels Pinzette Bauteile bis hinunter zur Größe 0402 platziert und anschließend auf einer Herdplatte die Bauteile dann festlötet. Für Bauteile und Platine wird ein Unkostenbeitrag von 10 Euro erhoben.

Zeitraum: Beginn 13 Uhr und 15 Uhr, Dauer jeweils etwa 1 Stunde.

Matelight mit Arduino

Im Matelight mit Arduino Workshop zeigt euch Christoph, wie ihr mit Hilfe von einem einfachen Arduino und ein paar RGB LEDs einen Getränkekasten in einen bunt leuchtenden Hingucker verwandeln könnt. Vorkenntnisse sind nicht nötig, aber bitte bringt einen Laptop mit, um die Arduinoprogrammierung selber vornehmen zu können.

Zeitraum: ganztägig

Platinen designen mit KiCad

Unter fachmännischer Anleitung von Caroline lernt ihr die ersten Schritte mit KiCad. Während des Workshops designt ihr eure erste Platine mit Hilfe der Software und lernt worauf man beim Design achten sollte, damit sich die Platine auch fertigen lässt. Anschließend kann eure eigene Platine dann beauftragt werden. Auch bei diesem Workshop ist ein Laptop von nöten. Um wirklich komfortabel mit der Software arbeiten zu können ist die Benutzung einer Maus sinnvoll, also denkt bitte daran sie mitzubringen.

Zeitraum: Beginn 12 Uhr, Dauer etwa 2-3 Stunden

Löten für Anfänger

Für absolute Beginner gibt es auch die Möglichkeit erste Löterfahrungen zu sammeln. Dafür sind Platinen da, die ihr mit Bauelementen bestückt und dann mit nach Hause nehmen könnt.

Zeitraum: ganztägig

 

Wenn ihr an einem oder mehreren Workshops teilnehmen möchtet, meldet euch bitte im Vorfeld per Mail an workshopday@freie-maker.de an. Vielen Dank.

Neben den Workshops ist natürlich auch unsere Werkstatt zum Besichtigen offen. Auch Projekte der Mitglieder werden ausgestellt, unter anderem der Sambucamat, der Arcade LED Tisch oder der High Striker. Ein Besuch ohne Teilnahme an einem Workshop ist natürlich auch ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf euch!